&

  Startseite
  Über...
  Archiv
  BEEF NOMAL ZUSAMMENGEFASST...ALLE GEGEN EKO HAHAHA
  B_TIGHT
  BEEF ZWISCHEN RAPTILE VS.FLER&BASS SULTAN HENGZT
  KING ORGASMUS
  SENTINO
  CHAKUZA,BIZZY MONTANA
  LUSTIGE videos
  HAPPY TREE FRIENDS^^
  FREMDGEHN
  FUßBALL
  2PAC lebenslauf
  2PAC
  50 cent
  BASS SULTAN HENGZT
  AMI RAP
  AGGRO
  BASKETBALL MUSIC and BB FIGHTS
  BEEF ZWISCHEN BUSHIDO UN BASS SULTAN HENGZT
  anmachsprüche^^
  alkohol...
  B.U.G. MAFIA
  Der Beef zwischen KOOL SAVAS un eko
  BUSHIDO
  AZAD
  EMIN3M 3
  DR.DRE
  EMIN3M 2
  EMIN3M lebenslauf
  FLER
  EMIN3M lyricen
  frauen...
  EMIN3M
  hamma lieda von geiln weibern
  JAY-Z
  KOOL SAVAS
  MOBB DEEP
  PARAZITII
  R`n`B
  Sexy Girls
  SIDO
  VIN DIESEL
  WM
  Gästebuch
  Kontakt

   vagant
   bushido
   renés hp
   bushido fan hp
   deutschrap site
   hip hop site yeeeaahh
   !!danis hp!!
   fette em site
   svannis hp
   kathis hp
   lauras hp

http://myblog.de/markindahouse

Gratis bloggen bei
myblog.de







Name: Mathers
Vorname: Marshal
Künstlername: Eminem und Slim Shady
Geburtsdatum: 17. Oktober 1972
Geburtsort: St. Joseph/ Missouri
Größe: 1.79 m
Gewicht: 80 kg
Haarfarbe: braun (färbt sich die Haare meistens blond)
Lieblingssport: Bowling
Lieblingsfilm: Matrix
Wen er hasst: Seine Mutter, Debbie und seine Ex- Frau. Elvis macht er zum Hamburger fressenden Fettsack und über Osama Bin Laden macht er sich auch lustig, das heißt, dass er die ja auch nicht unbedingt mag.
Wen er liebt: Seine Tochter Hailie (7) und Millionen Fans lieben ihn dafür! Für sie wollte Em sogar 1996 mit dem Rappen aufhören, was “Anständiges” machen.
Peinlich: Mit 14 sang Eminem heimlich vor dem Spiegel in Shorts und Tennissocken - und tanzte dazu. Ihm ist das Ganze mega peinlich.
Em hilft Ghetto-Kids: Statt sich eine Villa nach der anderen zu kaufen, lebt der Rapper relativ einfach in Detroit. Dort unterstützt er auch viele Jugendprojekte und soziale Einrichtungen.
Liebe: Eminem glaubt an die ganz große Liebe. Mit 16 verknallte er sich in Kim - die einzige Frau, die ihn schwach werden lies. Doch es ging nicht lange gut: 2000 ließen sie sich wieder scheiden.
Schule: Die Schule war für den Rapper die Hölle! Gemobbt, verprügelt, verachtet. “ Ich war ein Außenseiter, den man schlagen konnte, weil es niemanden gab, der dazwischen gegangen wäre.”
Eminem weiß, was es heißt, arm zu sein. Seine Rappsongs brachten ihm inzwischen mehrere Millionen ein. Für Em keine Selbstverständlichkeit. “Es gab Zeiten, da hatte ich nicht mal Kohle für Winterschuhe. Freunde legten zusammen und kauften sie mir, weil ich so fror.”
Eminem kämpft gegen Rassismus. Er hatte es schwer als Weißer in der Rapper-Szene Fuß zu fassen. “ Ich weiß, wie sich Menschen fühlen, die wegen ihrer Hautfarbe oder der Herkunft gedisst werden.” Darum setzt er sich jetzt verstärkt gegen Diskriminierung ein.



Steckbrief: Eminem

Geboren wird er am 17. Oktober 1972 als Marshall Mathers, als Rapper nennt er sich seinen Initialien entsprechend: Eminem. Nach diversen Umzügen landet Eminem als Zehnjähriger schließlich in Detroit, wo er schon als Jugendlicher anfängt, eigene Rap-Texte zu schreiben. So lernt er z.B. auch den Rapper Proof kennen, mit dem er später die HipHop-Crew D12 gründet. Nach und nach folgen Auftritte in Clubs und im Radio, bis Eminem schließlich Mitte der Neunzigerjahre seine ersten Tracks aufnimmt.Anfangs sieht es so aus, als ob er es als Weißer nicht weit bringen würde im Rap-Geschäft: Die erste Platte "Infinite" scheitert 1996 kläglich. Doch im selben Jahr kommt auch seine Tochter Hailie auf die Welt und motiviert ihn, weiterzumachen. Leider läuft zu der Zeit alles schief. Das Leben in einem eher armen und gewalttätigen Viertel Detroits führt dazu, dass seine damalige Freundin Kim mit der gemeinsamen Tochter vorübergehend auszieht. Die Wut über die eigene Situation bringt Eminem allerdings dazu, seine böse Seite in Form von Slim Shady zu verarbeiten. Diese Kunstfigur kann alles tun, was sie will. Egal, wie schockierend es ist. Dadurch entstehen Stücke wie "Just Don't Give A Fuck" oder "'97 Bonnie & Clyde", in dem er Hailies Mutter umbringt, damit sie ihm nicht das Sorgerecht für die gemeinsame Tochter entziehen kann.Durch diese Aufnahmen wird auch Dr. Dre, der einst Mitglied der Skandalrapper N.W.A. war und mit "The Chronic" auch solo große Erfolge feiern konnte, auf Eminem aufmerksam. Gemeinsam nehmen die beiden schließlich die Arbeit am dem offiziellen Debütalbum "The Slim Shady LP" auf, die im April 1999 schließlich veröffentlicht wird. Als erste Single sorgt "My Name Is..." gleich für einen Skandal, denn Slim Shady gibt hier den durchgeknallten Mietclown, der sich angeblich Nägel durch die Augenlider rammt und sich fragt, welches Spice-Girl er schwängern soll. Obwohl auch das Video dazu im ulkigen Comic-Stil daher kommt und eigentlich das Ganze nicht ernst genommen werden kann, ist das konservative Amerika besorgt. Der Song ist außerdem nicht die Ausnahme, sondern die Regel. Sowohl die überarbeiteten Versionen von "Just Don't Give A Fuck" und "'97 Bonnie & Clyde" als auch neue Knaller, wie die weitere Singleauskopplung "Guilty Conscience", strotzen nur so vor Gewalt-, Sex-, Drogen- und ähnlichen Phantasien. Knapp ein Jahr später folgt im Mai 2000 schon das zweite Album, die "Marshall Mathers LP". Wie der Name schon andeutet, ist das Werk vielschichtiger aufgebaut und reflektiert auch die Person hinter der Musik. Trotzdem meldet sich Eminem erstmal mit "The Real Slim Shady" zurück, knüpft also direkt an der Comic-Inszenierung von "My Name Is..." an. Doch bereits die nächsten zwei Singles, "The Way I Am" und "Stan", zeigen eine andere Seite von Eminem. In beiden Stücken setzt er sich mit den Erwartungen, die an ihn von der Presse und den Fans gestellt werden, auf persönlicher Ebene auseinander. Während das schmalzige "Stan" die Geschichte eines fanatischen Anhängers Eminems erzählt, schreit er bei "The Way I Am" seine ganze Wut über den Rummel um ihn raus.

Weiter geht's im Jahrestakt: Erst kommt 2001 die "Devil's Night" von seiner Crew D12 raus, bei der er den größten Teil der Texte beisteuert. Dann folgt 2002 seine dritte Solo-Scheibe "The Eminem Show". Wieder eröffnet die Single "Without Me" im typischen Slim-Shady-Stil das Reigen. Wichtiger ist dieses Jahr allerdings sein Debüt als Schauspieler in dem (semi-)biografischen HipHop-Film "8 Mile". Eminem spielt darin einen jungen Rap-Newcomer, der sich in Freestyle-Battles gegen die Konkurrenz durchsetzen muss.2003 gönnt sich Eminem quasi eine kleine Auszeit und produziert lieber für andere Künstler, wie Nas und 50 Cent ein paar Tracks. Dafür kommen 2004 gleich wieder mehrere Schläge von ihm angefetzt. Zuerst beweisen D12 mit "D12 World", dass sie als Band gewachsen sind und ihrem prominenten Frontmann doch das Wasser reichen können. Und nun gibt es das vierte Solo-Werk von Eminem: "Encore" mit dem Skandalvideo “Just Lose it “, indem er über Michael Jacksons Missbrauchsgeschichte Witze macht. Mit diesem Video kam er sofort in die Charts. Um eine Zugabe lässt sich der Meister eben nicht zweimal bitten!!!



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung